• cannabis genossenschaften

Cannabis Genossenschaften: Gegenpol zum Legalisierungskapitalismus

Von |April 14th, 2019|Kategorien: Cannabis, Hanf, Hanfpartei intern, Hanfpartei News, Selbstanbau|

Cannabis Genossenschaften: Gegenpol zum Legalisierungskapitalismus Die Re-Legalisierung von Cannabis ist in aller Munde (zumindest der Interessierten) und vermutlich stellt sich jeder eine eigene Version einer legalisierten Hanfkultur vor. Egal ob man Hanfaktivist oder Sympathisant ist, egal ob man in einer lokalen Gruppe ist oder bei der Hanfpartei - die derzeitigen Legalisierungen sind für all jene Länder, die noch nicht legalisiert haben, lehrreiche und zum Teil auch mahnende Beispiele. Wenn man auf den nordamerikanischen Kontinent blickt, wird einem schnell klar, dass das große Geld der stark wachsenden Cannabis-Konzerne nicht unbedingt ein Segen ist: Mitbewerber mit weniger Kapitalkraft werden zur Seite gedrückt

  • Podcast 0002 wagenknecht aufstehen

Video Podcast: Linke mit Wagenknechts Rückzug gescheitert – was wird aus „Aufstehen“?

Von |März 15th, 2019|Kategorien: Hanfpartei intern, Hanfpartei News|

Video Podcast: Linke mit Wagenknechts Rückzug gescheitert - was wird aus "Aufstehen"? In unserem zweiten Podcast sprechen Roland (Bundesvorsitzender), Peter (Landesvorsitzender NRW, Bundesvorstand "Nutzpflanze Hanf") und Jörg (Ansprechpartner für alle Programmbereiche außer Cannabis / Hanf) über Sahra Wagenknecht, die Linke und "Aufstehen": Die Linke hat ihre wichtigste Persönlichkeit weggemobbt und bleibt bis auf unabsehbare Zeit politisch tot. Ob "Aufstehen" nun noch aufstehen kann, ist mehr als fraglich. Im Podcast sprechen wir über die verheerenden Fehler und Positionen der Linken, das Polarisierungs-Thema Zuwanderung, "Vampirzuwanderung" und den Mythos Fachkräftemangel, "Gebrauchtwagenhändler als Politiker", das Scheitern von Liquid Democracy bei der Piratenpartei und die

  • Hanfpartei Podcast Nr 1 attac gemeinnützigkeit aberkannt

Video Podcast: Gemeinnützigkeit für Attac aberkannt

Von |März 14th, 2019|Kategorien: Hanfpartei intern, Hanfpartei News|

Video Podcast: Gemeinnützigkeit für Attac aberkannt In unserem ersten Podcast sprechen Roland (Bundesvorsitzender), Peter (Landesvorsitzender NRW, Bundesvorstand "Nutzpflanze Hanf") und Jörg (Ansprechpartner für alle Programmbereiche außer Cannabis / Hanf) über das neueste Beispiel eines politisc gesteuerte Rechtssystems: Auf Druck von Ex-Bundesfinanzminister Schäuble kassierte der Bundesfinanzhof ein Urteil des hessischen Finanzgerichtshofs, das Attac Gemeinnützigkeit bestätigte. Wir lernen: Gemeinnützige Forderungen zu stellen, ist nicht gemeinnützig. Wenn die Kriegskonferenz "Münchner Sicherheitskonferenz" die laufenden und kommenden Kriege rechtfertigt, dann ist das gemeinnützig. Neoloberale Propaganda von Bertelsmann gilt als gemeinnützig. Nato Propaganda durch die Altantik Brücke gilt als gemeinnützig...

  • gründung hanfpartei video

Videoserie Gründungsparteitag gestartet

Von |März 3rd, 2019|Kategorien: Hanfpartei intern, Hanfpartei News|

Videoserie zum Gründungsparteitag gestartet Mit unserer Videoserie zum Gründungsparteitag lernst Du uns besser kennen. Den Anfang machen zwei Videos, die die Initiatoren und weitere Gründer der Partei vorstellen. Teil 1: Die Initiatoren stellen sich vor Teil 2: Weitere Gründer stellen sich vor Hierzu möchten wir anmerken, dass die meisten Gründer nicht vor die Kamera treten und nicht mit Nachnamen genannt werden wollen. Hauptmotiv ist die Sorge, dass Arbeitgeber ein öffentlich sichtbares Engagement in unserer Partei als Anlass für eine Kündigung nehmen könnten. Wir haben dies auch als Argument gegen eine Mitgliedschaft in unserer Facebook Gruppe gehört. In anderen Fällen, wie

  • cannabis doku dbate pro contra

dbate Doku (Video) pro und contra Cannabis

Von |Januar 6th, 2019|Kategorien: Cannabis, Hanf|

dbate Doku pro und contra Cannabis Die Video- und Diskussionsplattform dbate widmete dem Thema Cannabis eine Doku mit pro und contra. Informativ und sehenswert! Teil 1 von 4 Teil 2 von 4 Teil 3 von 4 Teil 4 von 4 Beitragsbild: Screenshot aus https://www.youtube.com/watch?v=mx_luNghZxY, dbate.de, Deutscher Hanfverband

  • gelbe westen mobilisierbarkeit aufstehen

Gelbe Westen, Aufstehen, Hanfpartei und Mobilisierbarkeit

Von |Dezember 17th, 2018|Kategorien: Demokratie, Parteien, Politik|

Gelbe Westen, aufstehen, Hanfpartei und Mobilisierbarkeit Wir werden oft gefragt, wie wir zu den Gelben Westen in Frankreich stehen. Ob eine Kooperation möglich sei. Sahra Wagenknechts "aufstehen" Bewegung versuchte es und rief in dieser Woche zur Gelbe Westen Demo in München auf. 0,001 Prozent ihrer potentiellen Wähler kamen. Erkenntnis: Die Mobilisierbarkeit des Deutschen Michel ist Lichtjahre von der der Franzosen entfernt. Wenn selbst Sahra Wagenknecht nicht mobilisieren kann - wer dann? Sahra Wagenknecht ist ein echtes Zugpferd. Prominent und in den Medien omnipräsent. 167.000 Menschen haben sich auf ihrer Website "aufstehen" als Fans registriert, Facebook-Gruppen mit 5-stelligen Mitgliederzahlen widmen sich

  • vergleich afd hanfpartei cannabis

Parteien im Vergleich, Teil 1: AfD vs. Hanfpartei

Von |Dezember 10th, 2018|Kategorien: Demokratie, Hanfpartei News, Kritik|

Parteien im Vergleich: AfD – Alternative für Deutschland vs. Hanfpartei – die wahren Sozialdemokraten Jede Partei hat mit jeder anderen Partei Gemeinsamkeiten – mal mehr, mal weniger. Auch wir haben einige wenige Gemeinsamkeiten mit anderen Parteien. Überhaupt keine Gemeimsamkeiten zu haben, ist sowohl bei Menschen als auch bei Parteien unmöglich. Entscheidend sind die Unterschiede und das Gesamtpaket. Unsere Serie „Parteien im Vergleich“ beginnen wir mit der Partei, mit der wir die wenigsten Gemeinsamkeiten haben: Mit der AfD – Alternative für Deutschland. weiterlesen

  • kritik gegenargumente benutzt die hanfpartei die hanfcommunity

Antworten auf Kritik, Teil 1: Benutzt die Hanfpartei die Hanf-Community?

Von |Dezember 8th, 2018|Kategorien: Hanfpartei News, Kritik, Politik, Programm|

Antworten auf Kritik, Teil 1: Benutzt die Hanfpartei die Hanf-Community? Mit zunehmender Bekanntheit schießen Kritiker und Hater ihre Giftpfeile auf die "Hanfpartei - die wahren Sozialdemokratein". In einer Interview-Reihe antwortet der Bundesvorsitzende Roland Kahl auf Kritik und Hass. Er erläutert die Motive der Hasser und auch die erheblichen Nachteile, die unser Bekenntnis zu Cannabis hat. Benutzt die Hanfpartei die Hanf-Community? Roland Kahl: Diese Frage stellen nur Hater. Benutzt ein Fussballverein die Fussballer? Benutzt die Rentnerpartei die Rentner? Benutzt die Partei der Bibeltreuen Christen die Christen? Benutzt die MLPD die Kommunisten? Wer meint: "Ihr benutzt ja nur Eure Zielgruppe", ist so