Laden...
Startseite2018-10-21T14:10:53+00:00

Antworten auf Deine Fragen

Wer sind wir? Was wollen wir? Warum haben wir diese Partei gegründet? Warum dieser Name? Wie beantworten wir Gegenargumente?

In diesem alles erklärenden Interview findest Du die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

4.000 Unterschriften bis 15.02.19
Unterschriftensammlung zur Europawahl
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Legales Cannabis ist nur der Anfang

Cannabis ist aus ideologischen Gründen verboten – aber auch aufgrund von Korruption. Obwohl es in vielen Fällen das wirksamste Medikament ist, ist der Zugang zu medizinischem Cannabis fast unmöglich.

Unser offener Brief an die Bundesdrogenbeauftragte Mortler fasst Fakten und Argumente zusammen.

Cannabis freizugeben und zu re-legalisieren, ist erst der Anfang. Denn wir sind keine 1-Themen-Partei. Im Gegenteil. Unser Konzept ist ökonomisch durchdachter als die Konzepte jeder anderen Partei. Wir dressieren den Kapitalismus, nutzen seine Antriebskraft, und ordnen ihn den Interessen sämtlicher Menschen unter. Als einzige Partei können wir die Mega-Probleme lösen, die andere Parteien nur verwalten: Armut, Niedriglohn, Niedrigrenten, Arbeitslosigkeit, Unterwerfung des Lebens unter die Anforderungen der Wirtschaft, Staatsverschuldung, Finanzspekulationen, Immobilienspekulationen, …

Wer wirklich offen ist, wird von unseren Lösungen begeistert sein!

AKTUELL

Bundesregierung macht medizinische Cannabisproduktion weiterhin unmöglich

Ein Vergabeverfahren, das nicht zu erfüllen war: Die Cannabisproduktion für medizinische Zwecke ist zwar theoretisch erlaubt, wird aber von der Bundesregierung listig sabotiert.

WEITERLESEN

Aus dem Blog

„Du bist entweder Teil der Lösung
oder Teil des Problems.“

Eldridge Cleaver

„Es geht nicht um Jobs. Sogar Sklaven haben Jobs.
Es geht um Einkommen.“

Jim Hightower

„Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.“

Prof. Hilbert Meyer

„Keine der akzeptierten Theorien hat in irgendeiner Volkswirtschaft
jemals dauerhaft funktioniert. Keine.“

Prof. Joseph Stiglitz, Ökonomie-Nobelpreisträger

„Die glücklichen Sklaven
sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.“

Marie von Ebner-Eschenbach

„Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient den herrschenden Parteien.“

Max Frisch